News

! News !

News: ab 04.05.2020 


Es geht weiter!

Die Coronaschutzverordnung wurde bis zum 10.05.2020 verlängert und erweitert.


Dadurch ist die Anzahl der Personen, die sich gleichzeitig in den Ladenlokalen aufhalten dürfen, zwar immernoch stark begrenzt, aber trotzdem gelockert worden.

Wir sind in der glücklichen Lage, im vergleich zu Anderen, große Ladenlokale zu haben. Pro Ladenlokal muss ein Schüler jetzt 5 qm Platz für sich haben, wo vorher noch 10 qm vorgeschrieben waren. Daher dürfen ab sofort in

- Bielstein: 12 Fahrschüler

- Wiehl: 12 Fahrschüler

- Bierenbachtal: 4 Fahrschüler

gleichzeitig unterrichtet werden.


Im Auto dürfen sich nur der Fahrlehrer, eventuell der Fahrlehreranwärter und ein Fahrschüler aufhalten. Während Prüfungsfahrten darf nur der Fahrlehrer, ein Fahrschüler und ein Fahrprüfer im Auto sein.


Da der Bedarf an theoretischem Unterricht momentan noch nicht absehbar ist, wird in der kommenden Woche erstmal nur einmal pro Tag, zu den gewohnten Zeiten, th. Unterricht stattfinden.


Unser Fahrlehrerteam wächst ständig. Momentan sind wir zu viert und Rüdigers Tochter Melanie befindet sich im Augenblick in der Ausbildung zur Fahrlehrerin.

Melanie wird somit in absehbarer Zeit die Fahrschule übernehmen und in Rüdigers Sinne weiterführen.


Auf Grund unseres großen Teams ( 4 Fahrlehrer und in Kürze 5 ), können wir bei Bedarf auch 2-3 mal am Tag th. Unterricht anbieten. Durch die außergewöhnliche Situation ist es uns momentan sogar erlaubt, Blockunterricht anzubieten. Bei Bedarf können wir einen ganzen Tag lang th. Unterricht durchführen.


Bitte bringt für den theoretischen und praktischen Unterricht eure Mund-Nasen-Maske mit.


Für weitere Alternativen zum th. Unterricht sind wir natürlich offen und bereit für moderne Wege!


Die theortische Prüfung kann in Waldbröl und Gummersbach ab dem 11.05.2020 wieder absolviert werden.

Hierfür gibt es ein neues Verfahren. Für die theoretische Prüfung muss vorher ein fester Termin beantragt werden und die Prüfgebühr muss bezahlt sein und dem TÜV vorliegen, da keine Bezahlung vor Ort möglich ist. Details zu dem neuen Verfahren könnt ihr gerne bei uns erfragen.


Bleibt gesund und alles Gute

Eurer Rüdiger und Team

Telnr.: 02262/76 16 126

Faxnr.: 02262/70 74 646

Mobil: 0171/ 20 58 130

Email: info(at)fahrschule-ruediger-reidl.de

Unser Team braucht Verstärkung !

Wir suchen eine Fahrlehrerin / einen Fahrlehrer in Teil- oder Vollzeit.

Ausbildung in den Klassen B & BE. Wenn möglich auch A.


Gerne beraten wir dich auch zum Berufswunsch Fahrlehrer, da wir selbst eine Ausbildungsfahrschule sind.


Wenn du Interesse hast, melde dich bitte bei uns.


Bis bald und liebe Grüße

Dein Team der Fahrschule Rüdiger Reidl GmbH


Ab jetzt könnt ihr euch für die neuen Führerscheinklassen AM15 und B196 anmelden.

Die Voraussetzungen hierfür findet ihr in der Sidebar unter AM15 & B196.


Bei uns betragen die Fahrschulkosten für die Mofa-Ausbildung insgesamt nur

50 EUR.

Und wir setzen noch einen drauf - jeder der bei uns die Mofa-Ausbildung macht, bekommt die 50 EUR auf die Grundgebühr eines weiteren Führerscheines angerechnet.